Der Kammerchor Nordhessen läutet das neue Schuljahr 2017/2018 des Goethe-Zentrums Verona ein

IMG 7723Aus der ca. 800km entfernten Region um die Stadt Kassel reiste der Kammerchor Nordhessen nach Verona, um das neue Schuljahr des Goethe-Zentrums gebührend zu begrüßen. Das 1997 gegründete Ensemble um den Leiter Steffen Hause besteht aus 28 Sängern, darunter 5 Solisten, und einem vierköpfigen Orchester.

Am Abend des 12.10.2017 präsentierte der Kammerchor in der unmittelbar neben dem Goethe-Zentrum gelegenen Kirche San Carlo einen Querschnitt aus klassischer Musik und Gesang des 16. - 19. Jahrhunderts.

In der charaktervollen Kirche begrüßte die Institutsleiterin Ursula Swoboda alle anwesenden Gäste, Lehrer und Schüler des Goethe-Zentrums und bedankte sich für das Erscheinen ihrer ,,Freunde aus Kassel" zur Feier des neuen Kursbeginns: Das vergangene Schuljahr wurde mit einem Konzert abgeschlossen und soll nun mit einem Weiterem wieder begonnen werden. Sie betonte in ihrer Begrüßungsrede besonders die Wichtigkeit des deutsch-italienischen Austausches und Zusammenarbeit über kulturelle Veranstaltungen wie diese. Im Anschluss präsentierte Vittorio Bresciani, Dirigent, Pianist und einer der bedeutendsten List-Interpreten der heutigen Zeit, den Zuschauern fachmännisch die dargebotenen Stücke des Kammerchores.

Zu Beginn des Konzertes interpretierten die fünf Solisten des Chores zunächst eindrucksvoll altkirchliche Stücke. Nach Einlaufen des gesamten Ensembles unter der Dirigentschaft Steffen Hauses, begeisterte der Kammerchor die Gäste für ca. 90 min. mit einer Vielfalt namhafter, klassischer Stücke, u.a. von Mendelsohn-Bartholdy und Mozart. Auch das vierköpfige Orchester durfte mit einer Triosonate von Evaristo Felice dell'Abaco allein sein Können unter Beweis stellen. Das Highlight des Konzertes stellte die Darbietung der Missa brevis in d KV 65 von Wolfgang Amadeus Mozart dar, die in der urigen Atmosphäre für Gänsehautmomente sorgte.

Das Publikum zeigte sich zu Ende des Konzertes begeistert und honorierte den Auftritt mit einem langanhaltenden Applaus, welchen der Kammerchor mit einer Zugabe aus der Missa brevis beantwortete.

Zum Abschluss wurde die Feierlichkeit mit einem Umtrunk und einem Austausch der deutsch-italienischen Gäste auf dem Don Mazza Gelände vor der Kirche abgerundet.

Ein gelungener Abend und ein gebührender Start des neuen Semesters des Goethe-Zentrums!

Verona, den 13.10.2017

Miriam Hohmeister

 

Sede

Goethe-Zentrum Verona
Istituto di Cultura Italo-Tedesca

Via San Carlo 9 - 37129 Verona
Tel. +39 045 912531
Fax +39 045 8344114
Email: Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. È necessario abilitare JavaScript per vederlo.
PEC: Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. È necessario abilitare JavaScript per vederlo.
P.I. 01716250236

Segreteria

dal lunedì al venerdì
dalle ore 9:00 alle ore 12:00 e
dalle ore 15:00 alle ore 20:00

sabato (escluso mesi estivi)
dalle ore 9:00 alle ore 12:00

Iscrizione newsletter

Iscriviti alla nostra newsletter se vuoi essere aggiornato sulle attività e corsi che proponiamo.