Aggiornamenti per docenti di lingua tedesca, settembre 2012 - maggio 2013

 

1. Workshop: Fröhes Fremdsprachenlernen

Zehn Merkmale guten Unterrichts

Referentin: Roberta Maldari, Goethe-Zentrum Verona

Termin: Dienstag 18. September 2012, 15.30 - 18.30 Uhr

Ort: Goethe-Zentrum Verona - Via San Carlo, 9

 

2. Seminar: Prüferschulung für B1

Referentin: Tanja Krüger, Goethe-Institut Rom

Termin: Dienstag 24. September 2012, 15.30 - 18.30 Uhr

Ort:Goethe-Zentrum, Via S. Carlo 9 - Verona

 

3. Workshop: Web 2.0: Innovation in der Didaktik

Immer häufiger spricht man vom Web 2.0 und oft stellt sich dabei die Frage, was das Besondere daran ist und wie man es im Unterricht nutzen kann.

Im ersten Teil dieses Workshops wird eine kurze Einleitung zum Web 2.0 gegeben, das eine revolutionäre Entwicklung in der Internetkultur darstellt. In diesem Zusammenhang werden auch einige grundlegende Terminologien erörtert werden. Im zweiten Teil des Workshops sollen dann einige Anwendungen vorgestellt und anhand von Beispielen verdeutlicht werden, wobei besonderes Gewicht auf solche Tools gelegt werden wird, die im Unterricht mit relativ geringem Arbeits- und Organisationsaufwand eingesetzt werden können. Danach ist geplant, die praktische Anwendung einiger dieser Beispiele in Arbeitsgruppen direkt auszuprobieren. Den Abschluss soll eine kurze Reflektion bzw. ein Gedankenaustausch zu weiteren Möglichkeiten der Nutzung von Web 2.0 bilden. Die Teilnehmer sollen ihre Laptops mitbringen.

Referentin: Eleonore Böttcher (Triest)

Termin: Freitag 19. Oktober 2012, 15.30 - 18.30 Uhr

Ort: Goethe-Zentrum Verona - Via San Carlo, 9

 

4. Workshop: Lieder im Unterricht

Uwe Kind wurde bekannt durch "Eine Kleine Deutschmusik" und "Deutschvergnügen". Die Methode: Bekannte Melodien werden mit einfachen Texten unterlegt, sodass auch Anfänger spielerisch mit Wörtern und Strukturen der deutschen Sprache umgehen und dabei auch kreativ werden und neue Texte produzieren.

Der interaktive Workshop richtet sich an Lehrer, die etwas Neues ausprobieren möchten. Die Teilnehmer lernen zu "dirigieren", indem sie Gesten, Körpersprache und rhythmische Bewegeungen benutzen und ihre Klassen in ein "Orchester" verwandeln. Die Lehrer lernen zugleich, wie sie eigene Lieder und LingoRaps schaffen.

Referent: Uwe Kind (New York)

Termin: Montag 22. Oktober 2012, 15.30 - 18.30 Uhr

Ort: Goethe-Zentrum Verona - Via San Carlo, 9

 

5.Workshop: Hörspiele. Ein holistischer Zugang zum Sprachenlernen und Sprache üben

Das Hörspiel ist beinahe ein Wundermittel: Es erlaubt die intensive Einbeziehung aller Fertigkeiten, lässt in Teams auch die Mauerblümchen blühen, motiviert zur exakten Spracharbeit mit kreativ-künstlerischem Ziel und führt zu einem Produkt, das viel freudige Identifikation verspricht. Freilich: Es gibt Untiefen und Klippen, die es zu umschiffen gilt. Im Seminar werden Wege zur didaktischen Hinführung zu selbsterstellten Hörspielen begangen, elektronische Hilfsmittel vorgestellt und Anregungen zur eigenstündigen Weiterentwicklung gegeben.

Referent: Gregor Chudoba (Klagenfurt)

Termin: Mittwoch 14. November 2012, 15.30 - 18.30 Uhr

Ort: Goethe-Zentrum Verona - Via San Carlo, 9

 

6. Whiteboardseminar

- erster Seminartag: Einführung in das Board und die Software

- zweiter Seminartag:Unterrichtsbeispiele und erstellen eigener Tafelbilder für den Unterricht

Referent: Matthias Kanka (Goethe-Institut Rom)

Termine:Dienstag 8. Januar 2013, 14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch 9. Januar 2013, 9.00 - 13.00 Uhr

Ort: Goethe-Zentrum Verona - Via San Carlo, 9

 

7. Seminar: "Vorstellung der Prüfungen Fit 1 und Fit 2"

Bei dieser Präsentation sollen die Goethe-Zertifikate Fit 1 und Fit 2 vorgestellt werden. Erörtert werden der Prüfungsaufbau, die verschiedenen Teile - d.h. Hörverstehen, Leseverstehen sowie schriftlicher und mündlicher Ausdruck - die Prüfungsbedingungen und Bewertungskriterien mit Beispielen.
Außerdem werden Tipps zur Vorbereitung gegeben und Vorbereitungsmaterial gezeigt.

Referentin: Ursula Swoboda, Prüfungsverantwortliche des Goethe-Zentrums Verona

Termin: Freitag 1. März 2013, 15.30 - 17.30 Uhr

Ort: Goethe-Zentrum, Via S. Carlo 9 - Verona

 

8.Workshop: Effektive Prüfungsvorbereitung für die Niveaus B2 und C1

Mit der Reihe "Mit Erfolg zu..." von Klett bereiten Sie Ihre Schüler, Studenten und Kursteilnehmer ideal auf die entsprechenden internationalen Prüfungen Goethe-Zertifikat B2 und Goethe-Zertifikat C1 vor. Anhand von ausgewählten Beispielen entdecken Sie den praktischen Bezug des Materials für Ihren Unterricht. Geplant sind die Vorstellung des Materials so wie kurze Gruppenarbeiten mit anschließendem gegenseitigem Erfahrungsaustausch.

In der Pause steht den Workshop-Teilnehmern ein Bchertisch und kompetente Beratung zu weiteren Klett-Materialien, Plakaten usw. zur Verfügung.

Referentin: Elke Körner (Klett Verlag)

Termin:Freitag 3. Mai 2013, 15.30 - 18.30 Uhr

Ort: Goethe-Zentrum Verona - Via San Carlo, 9

Sede

Goethe-Zentrum Verona
Istituto di Cultura Italo-Tedesca

Via San Carlo 9 - 37129 Verona
Tel. +39 045 912531
Email: Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. È necessario abilitare JavaScript per vederlo.
PEC: Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. È necessario abilitare JavaScript per vederlo.
P.I. 01716250236

Segreteria

dal lunedì al venerdì
dalle ore 9:00 alle ore 12:00 e
dalle ore 15:00 alle ore 20:00

sabato (escluso mesi estivi)
dalle ore 9:00 alle ore 12:00

Iscrizione newsletter

Iscriviti alla nostra newsletter se vuoi essere aggiornato sulle attività e corsi che proponiamo.