Theatervorstellung mit Cora Chilcott

Georg Büchner LENZ - Eine dramatische Interpretation.
Die Erzählung Lenz zum Georg-Büchner-Gedenkjahr als Schauspiel-Solo von und mit Cora Chilcott.

Jakob Michael Reinhold Lenz, der 1751 in Livland geborene Dichter, der geniale Störmer und Dränger, wird nach seinem anfänglichen Straßburger Erfolg auf Jahre hinaus, verstoßen und mittellos, ein Wanderleben führen. 1792 wird er auf einer Moskauer Straße tot aufgefunden.

Georg Büchner bringt uns in seiner Erzählung den damals verkannten Dichter Lenz so lebendig nahe, dass wir von dessen unsagbarem Leid und traurigem Wahnsinn tief berührt werden. Nicht umsonst wird später sein Bruder Ludwig Büchner das Fragment "Lenz" als "halb und halb des Dichters eigenes Porträt" bezeichnen. (Cora Chilcott).

www.corachilcott.de

Termin: Freitag 8. November 2013, 18.00 Uhr (Spieldauer: ca. 70 Minuten)

Schauspielerin: Cora Chilcott, Berlin

Cora Chilcott, seit zwölf Jahren Gast am BERLINER ENSEMBLE, ist mit ihren Schauspiel-Soli u.a. an der Berliner Volksbühne, zur Schillerwoche in
Marbach, in Lissabon, Stockholm, Oslo und zu den Kleist-Tagen in Sarajevo aufgetreten. Die Premiere von Lenz fand im Oktober 2012 im Theater Spikeri in Riga (Lettland) statt.

Ort: Goethe-Zentrum Verona Via San Carlo, 9

L'invito alla rappresentazione è rivolto alle scuole secondarie di II; E' necessaria la prenotazione in segreteria.

Sede

Goethe-Zentrum Verona
Istituto di Cultura Italo-Tedesca

Via San Carlo 9 - 37129 Verona
Tel. +39 045 912531
Email: Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. È necessario abilitare JavaScript per vederlo.
PEC: Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. È necessario abilitare JavaScript per vederlo.
P.I. 01716250236

Segreteria

dal lunedì al venerdì
dalle ore 9:00 alle ore 12:00 e
dalle ore 15:00 alle ore 20:00

sabato (escluso mesi estivi)
dalle ore 9:00 alle ore 12:00

Iscrizione newsletter

Iscriviti alla nostra newsletter se vuoi essere aggiornato sulle attività e corsi che proponiamo.