There are no translations available.

Nave dei folli

L'Istituto di Cultura Italo-Tedesca / Goethe-Zentrum Verona

invita al concerto scenico in lingua tedesca e italiana

"Das Narrenschiff" - "La Nave dei Folli" 

Szenisches Konzert von Sebastian Brant bis Martin Luther

Literarisches Konzert mit Commedia Nova
Deutsch-Italienisches Duo für Musik und Theater / Duo italiano-tedesco per musica e teatro

venerdì 28 aprile 2017 ore 11.30

Teatro “Don Nicola Mazza”- Ingresso: Via S. Carlo 9 - Verona

Durata: 60 min. -  ingresso libero

Bultmann2

Sebastian Brants „Narrenschiff" von 1494 ist eines der ersten weltlichen großen Buchprojekte des noch jungen Buchdrucks und der größte europäische „Bestseller" seiner Zeit. Erschienen in Basel, wurde das Werk binnen weniger Jahre wurde ins Lateinische, Englische, Französische, Niederländische und Niederdeutsche übersetzt. Die 112 Kapitel des Buches waren mit zahlreichen Holzschnitten unter anderem von Albrecht Dürer illustriert.

Im Kostüm und aus dem Mund des Narren formuliert Brant seine moralisch-ethischen Anliegen auf satirische Art und in leicht verständlichen Versen. Ausgewählte Kapitel aus dem Werk werden in hochdeutscher und italienischer Übersetzung in diesem szenischen Konzert vorgestellt. So geht es um vermeintlich überflüssiges Bücherwissen, ungesunden Reichtum, Schwatzhaftigkeit, Selbstgefälligkeit oder mangelnde Vorbereitung auf den Tod.
Am Ende steht ein Epilog über Martin Luther, der in seinen ersten Schriften ebenfalls die „Narrenfreiheit" für sich in Anspruch nimmt.

Begleitet wird die Rezitation von Tanz, Pantomime, Gesang und historischen Instrumenten wie Harfenpsalterium und Einhandflöte sowie Musik der Zeit z.B. aus den Carmina burana, dem Wienhäuser Liederbuch oder den Gesängen des Oswald von Wolkenstein.

Es spielt das Duo für Musik und Theater Commedia Nova mit dem italienischen Schauspieler Daniele Ruzzier und der deutschen Musikerin Gabriele Bultmann.

 

 

Utilizzando il sito goethezentrum.org, si acconsente all'uso dei cookie anche di terze parti.Se continui senza cambiare le tue impostazioni, accetterai di ricevere i cookies dal sito goethezentrum.org. In ogni momento potrai cambiare le tue impostazioni relative ai cookies: in caso le impostazioni venissero modificate, non garantiamo il corretto funzionamento del nostro sito. Per saperne di più sui cookies che utilizziamo e come eliminarli, vedi la nostra Informativa su utilizzo dei cookies.

Accetto i cookie da questo sito.